Tagesablauf

 

Der Morgen

Das Freispiel im Kindergarten umfaßt oft die längste Phase des Kindergartenmorgens. In dieser Zeit wird das Kind zur Eigeninitiative und zum freien Tun ermutigt und zum Denken herausgefordert. Es kann gerade im freien Spiel kreativ werden und Phantasie entwickeln. Im Freispiel hat jedes Kind die Möglichkeit sein Spielmaterial, seinen Spielpartner und die Spieldauer frei zu wählen. Die Kinder können die anderen Gruppen besuchen und dort spielen.

Auch im Flur und im Rhythmikraum bieten sich Spielmöglichkeiten an, Bällchenbad, Rollbrett fahren, Bewegungsbaustelle, die genutzt werden können.

In der Freispielphase ist das Frühstückscafe von 8.00-11.00 Uhr geöffnet. Die Kinder können selbst entscheiden zu welchem Zeitpunkt sie frühstücken möchten. Es wird kostenlos Milch bzw. Mineralwasser zur Verfügung gestellt. An manchen Tagen frühstücken die Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen in der Gruppe, wie z.B. an Turntagen, Geburtstagen. Einmal im Monat wird im Cafe ein gesundes Frühstück zubereitet.

Bei den angeleiteten Beschäftigungen unter anderem in der Kleingruppe werden verschiedene Aktivitäten zu bestimmten Themen durchgeführt z.B. Bilderbuchbetrachtungen, Rhythmiken, religiöse Geschichten, hauswirtschaftliche Angebote...

Im Stuhlkreis hören die Kinder Geschichten, spielen Sing- und Rollenspiele, gibt es Erzählrunden, feiern die Kinder Geburtstag...

Wir ErzieherInnen sind während des gesamten Morgens für die Kinder Ansprechpartner. Wir unterstützen, beobachten, helfen, trösten...

Der Kindergartenmorgen beinhaltet das Freispiel, die angeleitete Beschäftigung, Arbeiten in Kleingruppen, das Frühstück, den Stuhlkreis und das Spiel im Freien.

Der Nachmittag im Kindergarten

Der Kindergarten ist an jedem Nachmittag (außer Freitag) für alle Kinder mit einer Buchungszeit von 35 Std. vor- und nachmittags und 45 Std. geöffnet. Am Nachmittag spielen die Kinder gemeinsam in einer Gruppe. Neben dem Freispiel haben sie auch am Nachmittag die Möglichkeit an einem Angebot teilzunehmen. Zusätzlich wird für die angehenden Schulkinder eine Interessengruppe angeboten.